Artikel
.
Mag. Christian Berger, Fruits of Vatican II
"I ask with all due respect: Has the English Church already harvested these fruits of Vatican II?"
.
Mag. Christian Berger, Russische Impressionen
"Nach einem kurzen Gastspiel in Mitteleuropa bin ich in den meiner Meinung nach wohlverdienten Urlaub aufgebrochen."
.
Pater Dr. Michael Joh. Marmann, Neuevangelisierung: Die Erfahrung der Schönstattbewegung
"Originalität des Apostolates, wie Schönstatt es versteht: es geht um die geformte Persönlichkeit und die gewachsene Gemeinschaft. Der mündige Christ kann schon durch die Art seines Lebens, durch seinen Stil, durch das – wie man früher gesagt hat – "gute Beispiel" eine eminent apostolische Wirkung haben."
.
Mag. Christian Berger, Souvenir aus Florida
"Grüße aus dem Land, wo das kleinste Hohlmaß, in dem Schüttgut und Flüssigkeiten verkauft werden, der Bottich ist. --- Ja, es ist wahr, in Amerika ist tatsächlich alles viel größer als bei uns: Der Kilometer wird zur Meile, der Liter zur Gallone und das Viertelkilo wächst sich zum Pfund aus. Sogar meine Steppdecke hat sechs Quadratmeter – rechnet euch selber aus, wievele ‚sqare feet’ das sind. :-)"
.
Mag. Christian Berger, Warum Maria? - Quellen der Verehrung
"Dieser Artikel hat versucht zu zeigen, in welcher Weise die Hochverehrung Marias organisch mit den Zentralgeheimnissen des Glaubens verbunden ist und zu diesen hinführt. Die Marienverehrung ist nicht das Ziel der Kirche, aber sie ist ein Weg, den sie seit den ältesten Zeiten beschreitet."
.
Mag. Christian Berger, Die Welt nimmt Abschied von den Menschenrechten
"... woher nimmt ein Zellhaufen Menschenrechte? Das ist ein Grundproblem der 'Gesellschaft mit geplatzten Reifen', die nur noch auf den Felgen ihres Glaubens fährt." 
.
Mag. Karl Veitschegger, Ablass - was ist das?
"Ablass - was ist das? Man muss schon sehr tapfer sein, wenn man Leuten, die unsere Kirchensprache nicht kennen, diese Frage stellt. Viele der Befragten denken sofort an die Installation eines 'Abflusses', andere an noch abwegigere Dinge."
Fundierte Informationen über den Ablass - zur Verfügung gestellt von Mag. Karl Veitschegger, Katholische Glaubensinformation, Diözese Graz-Seckau
.
Mag. Christian Berger, Der Mensch und seine Zeit - Kulturgeschichte einer Beziehung
"Wenn es darum geht, welche Erfindung den Alltag des Menschen am meisten beeinflußt hat, möchte man vielleicht das Auto nennen oder den Computer. Unser Leben wird aber viel mehr von einem anderen Gerät beherrscht, das schon so selbstverständlich ist, daß man selten ausdrücklich daran denkt: Von der Uhr."
.
Mag. Christian Berger, Die Glocke und ihr Lied
"Heute schweigt sie, läßt niemanden in die rundum vergitterte und verglaste Glockenstube. Sie birgt Dunkelheit in der gut drei Meter durchmessenden Wölbung, ist stumm, 21 Tonnen mächtig, unnahbar. Die Pummerin ist Brennpunkt der Zeit, ist selber ihre eigene Geschichte. 1711 aus der Bronze erbeuteter Kanonen gegossen, läutete sie erstmals im folgenden Jahr, als Karl VI. von der Kaiserkrönung zurückkehrte. Jahrhundertelang begleitete sie hoch vom Südturm das Leben der Stadt."
.
Mag. Christian Berger, Pilgerschaft - Der Weg der Gläubigen
"Wenn sie [die Gläubigen, Anm.] zu Fuß zur Basilika hinaufsteigen und ins Land hinunterblicken, werden sie etwas erkennen, das man sonst leicht übersieht, weil es so offensichtlich ist: Die Welt ist groß. Mit dieser Erfahrung, die sich im Jet nach Übersee einfach nicht machen läßt, ist schon viel getan für eine Zeit, die so vieles zerredet und klein macht: Die Welt ist groß."
.
Mag. Christian Berger, I don't care
"Das menschliche Leben wird bei dem beschriebenen Verfahren auf den Status eines bloßen Materials reduziert, auf formbare Materie und ein Mittel zum Zweck. Es ist die "Abschaffung des Menschen" (im Sinne des Essays von C.S. Lewis), und man muß kein spezifisch christliches Argument bemühen, um das skandalös zu finden. Gerade Immanuel Kant, der große Philosoph der Aufklärung, hätte in den Grenzen der bloßen Vernunft dazu sicher einiges zu sagen gehabt."
.
Mag. Christian Berger, Mehr Witz als Bauch
Zum 125. Geburtstag Gilbert Keith Chestertons. "Kurt Tucholsky meinte, sein [G.K. Chestertons, Anm.] Witz habe 'an Dimension sogar seinen Bauch übertroffen', dessen Ausmaße legendär waren. Verwunderlich ist höchstens, daß sich vom Werk dieses unglaublich produktiven Schriftstellers in unseren Breiten fast nur die Pater-Brown-Geschichten im Druck gehalten haben."
.
nagel.gif (666 bytes) Mag. Christian Berger, Der Dialog für Österreich
"Der Dialog hat zwei Elemente: Einerseits die Vielfalt der Standorte, ohne sie braucht es keinen Dialog und wird es keinen geben, andererseits die Einheit der Grundlagen, sonst entstehen allenfalls interessante Parallelmonologe, aber keine Verständigung."
.
nagel.gif (666 bytes) Mag. Christian Berger, Die Kirche in Österreich: Laienhafte Gedanken zur gegenwärtigen Lage
"Es wird nie an Stürmen fehlen, die über die Kirche hinweggehen, und auch nicht an Auseinandersetzungen im Inneren. Das war immer schon so, und trotzdem bricht das dritte christliche Jahrtausend an. Wir wissen nicht, wo das Schiff hinfährt, aber wir haben das Versprechen, daß es nicht sinken wird."
.
nagel.gif (666 bytes) Mag. Christian Berger, "Die Quelle. aus der all ihre Kraft strömt ..."
"Kluge Liturgen haben die neuen alten Weisheiten eingesehen und holen aus dem Schatz der Kirche hervor, was dem einundzwanzigsten Jahrhundert genauso sinnfällig ist wie dem elften."
.
nagel.gif (666 bytes) Mag. Christian Berger, Ist der Himmel offen?
"Wer den Glauben der Christen nur an seinem innerweltlichen Nutzwert messen will, legt eindeutig den falschen Maßstab an. Nicht nützlich, sondern wahr will er in erster Linie sein - aber weil er wahr ist, ist er auch nützlich."
.