Hans Hermann Cardinal Groer, Maria im Geheimnis Jesu Christi
 
Hans Hermann Cardinal Groer
Maria im Geheimnis Jesu Christi
Ein Beitrag zum Jahr 2000 nach der Geburt Jesu Christi aus Maria
EOS-Verlag Erzabtei St. Ottilien, 1999
ISBN 3-8306-7004-4

Maria ist erwählt, in einzigartiger Weise am Heil aller Menschen, ja der ganzen Schöpfung mitzuwirken, dass sie nicht im Tod des Bösen versinken, sondern einem neuen Himmel und einer neuen Erde zugehen können: in der Teilhabe am Sieg des Gekreuzigten über Sünde und Tod, an Seiner Auferstehung und Verherrlichung.

So groß die Geheimnisse Gottes auch sind und bleiben, so wichtig ist es für jeden, den Weg zum Erlöser und mit Ihm zum Vater zu finden. Maria ist als erster Mensch mit dieser Gnade beschenkt worden – bis hin zur ewigen Vollendung. Mit ihr mögen viele im Geheimnis Jesu Christi ihr persönliches Heil finden! 

Ein Beitrag dazu will dieses Buch sein. Es ist vor allem jenen eine Hilfe, die Marias Stellung im Heilsplan Gottes näher kennen lernen wollen. Es zeigt uns, wie schon im Alten Testament immer wieder auf Maria hingewiesen wird und wie innig die Beziehung zwischen Jesus und Maria im Neuen Testament war und noch immer ist. Im dritten Teil schreibt der Autor über die Marienverehrung.

Zwar nicht ganz einfach zu lesen, aber ein Muss für alle, die sich im katholischen Glauben weiterbilden möchten. Online bestellbar über die Webseite des EOS-Verlag.

(bg)

(c) Barbara Gmoser, Kathsurf (www.kathsurf.at)